Rangierbegleiter

Arbeitsort: München, Lindau, Stuttgart
Kennziffer: 1006094

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein namhaftes führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Es betreibt mehrere Werke zur Instandsetzung von Schienenfahrzeugen.

Ihr Profil

  • Nachweis Ausbildung zum Rangierbegleiter
  • Erfahrung im Rangierbetrieb
  • Bremsprobeberechtigung
  • Wagenprüfer G
  • Tauglichkeit nach: Betriebsdienst, Rangierdienst
  • Beherrschen der deutschen Sprache
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit
  • Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Arbeit in Schichten

Ihre Aufgaben

  • Ausführen aller Rangierarbeiten auf Zugbildungs- und Unterwegsbahnhöfen im Auftrag des Triebfahrzeugführers
  • Abstimmung mit dem Rangierpersonal über Rangierbewegungen
  • Verantwortung für die Sicherheit an Wegübergängen und im Bereich von Anschlussstellen
  • Beachtung der jeweils geltenden örtlichen Richtlinien
  • Beachtung der Planungsunterlagen (z.B. Rangierarbeits-, Gleisbesetzungs- und Zugbildungsplan, Bahnhofsfahrordnung, Reinigungspläne) und Geben von Hinweisen zu deren Optimierung
  • Führen von Wartungs-, Pflege- und Reinigungsarbeiten an Eisenbahnfahrzeugen zur vollständigen Schichtauslastung
  • Melden von erkannten Mängeln an Fahrzeugen, Ladungen oder Rangiermitteln
  • Mitwirkung bei der Auslösung von Reparaturaufträgen ung von Bremsproben
  • Mithilfe beim Rangieren im Zugbildungsbereich eines Rangier- oder Knotenpunktbahnhofes
  • ordnungsgemäße Durchführung von Rangierfahrten

Ihre Perspektive

Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Entlohnung erfolgt nach BAP-Tarif. Zudem erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Eine Übernahme durch das Kundenunternehmen ist möglich.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.