Werkstoffprüfer und/ oder Ultraschallprüfer (Rissprüfer)

Arbeitsort: Kreis Freiberg
Kennziffer: 1006731

Unternehmen

Unser traditionsreicher Kunde ist ein modernes Stahl verarbeitendes, mittelständisches Unternehmen ca. 100 Mitarbeitern im Geschäftsbereich Bahntechnik. Für einen breit gefächerten Kundenkreis mit hohen Anforderungen an den modernen Maschinenbau erzeugt es unter anderem Freiformschmiedestücke, Radsatzwellen oder nahtlos mit Präzision gewalzte Ringe.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Physikalisch-technischen Assistenten oder Werkstoffprüfer
  • sichere Handhabung von Mess- und Prüfmitteln
  • erweiterte Kenntnisse der Materialkunde
  • hohes Qualitätsbewusstsein
  • Bereitschaft zur 3-Schicht-Arbeit (Früh-Spät-Nacht)

Ihre Aufgaben

  • selbständige Durchführung von zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen
  • Ultraschallprüfung von Rohteilen
  • Rissprüfung organisieren und vorbereiten
  • Materialien, Produkte und Werkstoffe auf Risse untersuchen
  • Eigenständige Dokumentation und Protokollierung

Ihre Perspektive

Sie erhalten von uns einen Arbeitsvertrag zu Tarifbedingungen. Sie sammeln Erfahrungen in erfolgreichen und regionalen Unternehmen. Wir unterstützen Sie in Ihrer weiteren beruflichen Karriere.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.