Fachreferent Brandschutz und Baumanagement

Arbeitsort: Berlin
Kennziffer: 1007204

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein bekanntes führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Es betreibt mehrere Werke zur Instandsetzung von Schienenfahrzeugen.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit bis zu 4-jähriger Regelstudienzeit im Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung im technischen/immobilienwirtschaftlichen Bereich
  • Kenntnisse im technischen/kaufmännischen Facilitymanagement
  • bahnspezifisches Know-how
  • Kenntnisse über die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und Verordnungen
  • sichere PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein Kl. B
  • kommunikativ
  • teamfähig
  • zuverlässig
  • gewissenhaft

Ihre Aufgaben

  • Anlegen von Brandschutzakten mit allen den baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz betreffenden Unterlagen
  • Mitwirken bei der Überprüfung der Gebäude und Anlagen in regelmäßigen Zeitabständen hinsichtlich Einhaltung der brandschutztechnischen Anforderungen
  • Mitwirken bei der Überwachung der Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Mitwirken bei der Umsetzung der Baubestandsstrategien im Sinne des Sonderprojektes Brandschutz
  • Mitwirken beim Aufstellen von Brandschutzordnungen, Flucht- und Rettungsplänen sowie weiterer die Sicherheit betreffenden Regelungen gem. gesetzlicher Vorgaben
  • Mitwirken bei der Bewertung von Brandschutzkonzepten und beim Aufstellen von Brandschutzbewertungen
  • Mitwirkung bei der Planung, Ausschreibung und Vergabe von Baumaßnahmen und Planungsleistungen
  • Durchführen der Projektdokumentation (Dokumenten-, Daten-, und Informationsmanagement)

Ihre Perspektive

Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Entlohnung erfolgt nach BAP-Tarif + Zulagen. Zudem erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Eine Übernahme durch das Kundenunternehmen ist möglich.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.