Projektingenieur Ver- und Nachtragsmanagement

Arbeitsort: Berlin
Kennziffer: 1007639

Unternehmen

Seit vielen Jahren sind wir gelisteter und wertgeschätzter Partner der Deutschen Bahn. Wir bieten für die Deutsche Bahn, projektbezogen, ausgewähltes Fachpersonal mit umfassenden Qualifikationen in den unterschiedlichen Regionen an. Dabei setzen wir vorrangig auf Mitarbeiter, die heimatnah arbeiten. Mit uns bewerben Sie sich nicht auf Jobs der Deutschen Bahn, mit unserer Expertise bieten wir Ihnen ihren Job bei unserem Kunden der Deutschen Bahn an.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Bauingenieurstudium - vorteilhaft im Bereich Vertragsrecht oder vergleichbares Studium mit entsprechender Berufserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse in Methoden des Projektmanagements
  • tiefe Fachkenntnisse und Erfahrung im Vertragsrecht
  • Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Prüfung dem Grunde nach von Nachträgen
  • Kontrolle des Nachtragsprozesses in der Planungs- und Bauphase, insbesondere der zeitgerechten Bearbeitung der Nachträge
  • Gesamtkoordination aller Beteiligten am Prozessablauf (z.B. AN, Fach-PIng, BÜW, Einkauf, Recht)
  • Kontrolle Umsetzung der Aufgabenstellung
  • kontinuierliche Plausibilisierung von Kosten und Durchlaufzeiten der Nachträge
  • Prüfen von Besprechungsprotokollen auf vertragsrelevante Anordnungen und Aussagen
  • Teilnahme an Besprechungen nach Bedarf
  • Leiten und Durchführen der regelmäßigen NEUPP-Besprechungen mit dem AN Bau und der Bauüberwachung inkl. aktives Einfordern der Umsetzung von Festlegungen
  • Abgleich der vorhandenen Stellungnahmen zum Nachtrag (z.B. Bauüberwachung, Fach-dienst, Recht etc.) und Erstellen der Stellungnahme dem Grunde nach

Ihre Perspektive

Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Entlohnung nach BAP-Tarif + Zulagen. Zudem erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.