Anwendungsmanager Mobiles Team (MT)

Arbeitsort: Frankfurt a. Main
Kennziffer: 1007645

Unternehmen

Seit vielen Jahren sind wir gelisteter und wertgeschätzter Partner der Deutschen Bahn. Wir bieten für die Deutsche Bahn, projektbezogen, ausgewähltes Fachpersonal mit umfassenden Qualifikationen in den unterschiedlichen Regionen an. Dabei setzen wir vorrangig auf Mitarbeiter, die heimatnah arbeiten. Mit uns bewerben Sie sich nicht auf Jobs der Deutschen Bahn, mit unserer Expertise bieten wir Ihnen ihren Job bei unserem Kunden der Deutschen Bahn an.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss
  • mehrjährige Erfahrung im Anwendungsmanagement, insbesondere bei Themen der IT-Governance, der Erstellung, Implementierung und Optimierung von Supportprozessen (1st, 2nd und 3rd-Level), der Einführung neuer Verfahren, der Erstellung von Prozessdokumentationen und der Serviceerbringung gemäß ITIL
  • ITIL-Zertifizierung
  • Erfahrung im Risikomanagement und der Ableitung von Maßnahmen zur Mitigation
  • Erfahrung in IT-Security und Datenschutzthemen sowie dazugehörigen Prozessen
  • Prozesskenntnisse im Incident- und Problemmanagement
  • Erfahrung im Betrieb von Client-/Serversystemen und mobilen Applikationen
  • Erfahrung im Zusammenspiel mit agilen Entwicklungsteams und DevOps
  • Kenntnisse im Ticketing (Tickettypen, Verkauf, Vertriebssysteme)
  • Fähigkeit zur Kommunikation mit zwingend guten Deutschkenntnissen
  • proaktive Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum eigenständigen Treffen (pragmatischer) Entscheidungen
  • Fähigkeit, das eigene Wissen und die eigenen Erfahrungen weiterzugeben und zum Gewinn des Testteams einzusetzen
  • Fähigkeit, sich in den Bediener hineinzuversetzen
  • Fähigkeit, die Zufriedenheit des Kunden, durch Koordination der Wünsche, Ansprüche und deren Umsetzung, sicherzustellen
  • Reisebereitschaft
  • teamfähig
  • zuverlässig

Ihre Aufgaben

Das IT-Verfahren Mobiles Terminal besteht aus einem Bestandsverfahren (MTx) sowie einer Neuentwicklung der Applikation (MOSAIK), welche sich aktuell in der Pilotierung befindet. Die Android basierte App sowie das dazugehörige Backend inkl. Schnittstellen zu den Partnersystemen werden in agiler Arbeitsweise iterativ und inkrementell entwickelt bzw. umgesetzt. Zielgruppe sind DB-interne Nutzer sowie Drittbahnen. Kernfeatures sind die Kontrolle, der Verkauf von Fahrkarten sowie die Fahrpreisnacherhebung von Fahrausweisen. Die fachliche Betriebsführung (Anwendungsmanagement, kurz AWM) verantwortet die Betreuung der in Produktion befindlichen Anwendungen Mobiles Terminal sowie der Nachfolgegeneration MOSAIK im Parallelbetrieb. Dies findet in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, der MT-Produktorganisation und deren agilen Entwicklungsteams, dem Testteam sowie benachbarten Fachbereichen statt. Das AWM gewährleistet einen fehler- und störungsfreien, hochverfügbaren produktiven Einsatz der Anwendungen.

  • Koordination und Abstimmung der fachlichen Betriebs- u. Instandhaltungsthemen für die innerorganisatorischen und internen Kunden - Schwerpunkt auf Neuentwicklung MOSAIK
  • Durchführung der fachlichen Betriebs- u. Instandhaltungsthemen
  • Sicherstellung der Einhaltung betrieblicher Prozesse und Mitwirkung bei deren Ergänzung und Optimierung im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses; im Rahmen von MOSAIK
  • Mitwirkung bei der Neudefinition von Prozessen
  • Beratung zur Einführung von MOSAIK-Meilensteinen und Durchführung von dazugehörigen Teilaufgaben
  • Durchführung des Incidentmanagements nach ITIL, Schwerpunkt MOSAIK
  • Beratung zur Planung und Inbetriebnahme neuer Releases, Schwerpunkt MOSAIK
  • Durchführung von Leistungen im 2nd-Level-Support von MOSAIK und MT
  • Durchführung von Interviews mit Stakeholdern / Nutzern und Ableitung von Handlungsbedarfen
  • Aufbereitung der Ergebnisse für die Softwareentwicklung
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen
  • Erstellung von Prozessdokumentationen
  • Formulierung von Anforderungen an das Entwicklungsprojekt
  • Beratung zum Change Management

Ihre Perspektive

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Entlohnung erfolgt nach BAP-Tarif + Zulagen. Zudem erhalten sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.