Referent Planung/Strategie/Produktionsprogrammsteuerung

Arbeitsort: Kassel
Kennziffer: 1008180

Unternehmen

Seit vielen Jahren sind wir gelisteter und wertgeschätzter Partner der Deutschen Bahn. Wir bieten für die Deutsche Bahn, projektbezogen, ausgewähltes Fachpersonal mit umfassenden Qualifikationen in den unterschiedlichen Regionen an. Dabei setzen wir vorrangig auf Mitarbeiter, die heimatnah arbeiten. Mit uns bewerben Sie sich nicht auf Jobs der Deutschen Bahn, mit unserer Expertise bieten wir Ihnen ihren Job bei unserem Kunden der Deutschen Bahn an.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im kaufmännischen oder (IT-) technischen Bereich
  • erste Kenntnisse und Erfahrungen im Umfeld der Produktionsprogrammplanung bzw. des Ressourcen- und Kapazitätsmanagements
  • sicherer Umgang mit komplexen Managementinformations- und BI-Systemen, vor allem mit SAP-ISI und SAP-BW
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) und Datenbanksystemen
  • teamfähig
  • zuverlässig
  • kommunikativ

Ihre Aufgaben

  • Erarbeiten von Standards, Leitlinien, Grundsätzen und Werkzeugen für die Produktionsprogrammplanung und -steuerung insbesondere zur leitliniengerechten Leistungsverteilung im Regel- und Ausnahmefall (z.B. Leistungsfähigkeitsübersicht des Werkes, kurzfristiges Kapazitätsmanagement im Werkeverbund und/oder extern)
  • Durchführen, Ausführen und Veranlassen aller erforderlichen Entscheidungen und Aktivitäten zur Gewährleistung des wirtschaftlichen Erfolges der Instandhaltung im Fertigungsbereich im Rahmen der festgelegten Kompetenzen, die zur Absicherung der Kunden-, Qualitäts-, Termin- und Kostenanforderungen erforderlich sind
  • Gewährleisten einer umfassenden Produktverantwortung
  • Gewährleisten der Weiterentwicklung der Produktkompetenz
  • Weiterentwicklung von Methodik, Standards und Werkzeugen für die Produktions- und Leistungssteuerung
  • bedarfsorientierte Analysen und Ableiten von Handlungsempfehlungen zur Um- bzw. Aussteuerung von Erzeugnissen und Leistungsanfragen in Abstimmung mit Vertrieb und Produktmanagement
  • Kapazitätsauslastungsanalysen und Erarbeiten von Werkzeugen zur Vorbereitung von Make-or-buy-Entscheidungen und Verlagerungsoptionen
  • Erarbeiten von Handlungsempfehlungen zur unterjährigen und kurzfristigen Steuerung des Produktionsprogramms unter bestmöglicher Ausnutzung vorhandener Kapazitäten und Ressourcen via SAP
  • Treiber von Veränderungen und Innovationen in Strukturen und Prozessen
  • Förderung von Innovationsfreude

Ihre Perspektive

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Entlohnung erfolgt nach BAP-Tarif + Zulagen. Zudem erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld nach der Probezeit.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.