Ingenieur/Techniker für den Bereich Elektronikentwicklung

Arbeitsort: Dresden
Kennziffer: 15179

Unternehmen

Unser Kunde ist einer der weltweit größten Lieferanten, der Motoren, Hubmagneten, Mikroschaltern, flexiblen gedruckten Schaltungen und Steuerungssystemen in über mehr als 30 Länder liefert. Es werden Produkte und Dienstleistungen angeboten, die höchste Leistungs-, Qualitäts- und Zuverlässigkeitsstandards erfüllen. Somit ist er der ideale Partner für individuelle Produktentwicklungsprojekte. Für Entwickler und Konstrukteure die sichere Wahl.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium in einem technischen Fachbereich oder Technikerausbildung, bevorzugt Elektronik oder Mechatronik oder in einer ähnlichen Fachrichtung
  • Erfahrungen im Umfeld Elektronik/Elektrotechnik/Feinwerktechnik/Industrieautomatisierung/Sondermaschinenbau
  • anwendungsbereites Wissen zu allgemeiner Prüf- und Messtechnik
  • Grundkenntnisse in analoger und digitaler Schaltungstechnik
  • sicheres Lesen und Verstehen von technischen Zeichnungen, Schaltplänen und Prüfbeschreibungen
  • eigenverantwortliche und gewissenhafte Arbeitsweise
  • solides Verständnis technischer und physikalischer Zusammenhänge
  • sicherer Umgang mit PC-Office Programmen

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei Aufgaben zur Produktqualifizierung elektronischer Baugruppen (Versuchsvorbereitung und Messung, Auswertung und Dokumentation von Prüfergebnissen)
  • Aufbau, Inbetriebsetzung und Test von Elektronikkomponenten
  • Handbestückung von Leiterplatten (THT umd SMT)
  • berufstypische Aufgaben im technischen Umfeld mit Montage und Installation von mechanischen sowie elektrischen Baugruppen und Komponenten

Ihre Perspektive

Sie werden direkt in unserem Kundenunternehmen eingestellt, wo Sie spannende und herausfordernde Entwicklungsprojekte von der Idee bis zur Serie betreuen. Sie können sich auf ein exzellentes Arbeitsklima, flache Hierarchien und gelebte Teamarbeit freuen.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert. Zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten weisen wir auf unsere Datenschutzerklärung hin. Diese können Sie hier einsehen.